... auf der Seite von BildungEvangelisch Fränkische Schweiz! Als Mitglied im EBW Erlangen organisieren und planen wir evangelische Bildungsarbeit in den Dekanatsbezirken Forchheim/Muggendorf und Gräfenberg. Dabei möchten wir offen sein für alle Menschen unabhängig von Religion, Alter oder Herkunft und mit unseren christlichen Angeboten dazu einladen, dem lebenslangen Lernen immer auf der Spur zu sein….
Kakaobohne
Bildrechte: pixabay

Die Ausstellung „make Chocolate fair“, die noch bis 30. Januar in der Gräfenberger Dreieinigkeitskirche zu sehen ist, wurde von der Evangelischen Funkagentur in einem Radiobeitrag für Radio Charivari und N1 vorgestellt. Hier können Sie den Beitrag anhören:

Bericht faire Schokolade
Bildrechte: Petra Malbrich

In Zusammenarbeit von BildungEvangelisch Fränkische Schweiz, der Kirchengemeinde Gräfenberg und dem Dekan Reiner Redlingshöfer haben wir eine besondere Austellung und ein Anliegen im Dekanat:

Unsere Verantwortung und unser Konsumverhalten in den Blick zu nehmen. Dafür gibt es nun bis zum 30. Januar eine Austellung in der Gräfenberger Dreieinigkeitkirche und immer wieder auch der Verkauf fair gehandelter Schokolade und anderer Produkte.

Gerade in der Advents - und Weihnachtszeit soll so der Fokus auf Misstände in der Schokoladenproduktion gelegt werden. Schauen Sie doch gerne in der Dreieinigkeitskirche vorbei und helfen Sie mit. Besonders wertvoll sind Produkte übrigens dann, wenn sie nicht  nur far gehandelt, sondern auch im Herstellerland selbst komplett produziert werden - so dass die wirkliche Wertschöpfung auch zum größten Teil dort bleibt (etwa bei der Schokolade "Fairafric").

Hier geht es zum Artikel der Nordbayerischen Nachrichten > Artikel lesen (auf Nordbayern.de)

WIllkommenstasse
Bildrechte: BildungEvangelisch
Eigentlich sollten seit Juni 2017 neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Kirche und Diakonie durch Willkommenstage in ihren neuen Wirkungsbereichen begrüßt werden. Doch wie soll das in Zeiten der Pandemie funktionieren, wenn Treffen in Gruppen schwierig oder gar nicht möglich sind? Wir - das Team der Willkommenstage von BildungEvangelisch Fränkische Schweiz - hatten die Idee: