Walli-Maus-Weg

WalliMausWeg2
Bildrechte: Gertrud Wiesheier

Familienausflug mit „Kind und Kegel“… und der Walli-Maus!

Nicht nur in Zeiten von Corona sehnt sich unser Herz danach, in der Natur Freude zu suchen und zu finden. Dabei ist die Figur der "Walli-Maus" gerne behilflich, die mit Spaß und kreativen Ideen kleine und große Besucher zum dem nach ihr benannten Weg in Gößweinstein einlädt.

Neugierig geworden?

Einen Ausflug ist dieser Erlebniswanderweg für Familien zu jeder Jahreszeit wert: Der Walli-Maus-Weg in Gößweinstein startet beim Wallfahrtsmuseum und „entführt“ über Stufen, Stock und Stein vorbei an der Theaterhöhle mitten hinein in die unberührte, herrliche Natur….

….Ausgestattet wird jedes Kind mit einem noch kostenlosen Startpaket, zu bekommen im Museumsladen oder im Haus des Gastes, wodurch schnell in die Rolle der Walli-Maus geschlüpft wird. Über 15 Stationen zeigen die Schilder am Weg den „Mäusewanderern“ die Richtung auf dem Rundweg, der in gut zwei Stunden zu bewältigen ist.

Der Weg bietet eine große Vielfalt an unterschiedlichsten Erfahrungen. In einer Höhle können sich Kinder und Erwachsene wie eine Maus verstecken oder spüren, wie sich Zuflucht anfühlt. Ein herrlicher Ausblick und die Gelegenheit, die Weite des Lebens zu erahnen, bietet sich, wenn man der Höhle „aufs Dach“ gestiegen ist. Sein eigenes Lied am ganzen Körper zu fühlen und sich immer wieder in eine gute Balance zu bringen ist ebenso erlebbar wie der Gedanke, seinem Leben eine sinnvolle Zielsetzung zu geben. Und der Weg lädt nicht nur an der Evangelischen Kirche „Zum guten Hirten“ ein, zu Verweilen und der ursprünglichen Natur- auch in sich selbst - wieder auf die Spur zu kommen.

Zum Abschluss der Wanderung findet  sich für jede/n nicht nur ein lohnenswerter Grund, die Dankeskerze an der Mariengrotte anzuzünden. Mit einem Gebet im Herzen und erfüllt von beeindruckenden gemeinsamen Erlebnissen am Walli-Maus-Weg geht für viele Familien der Alltag anderes weiter.

Probieren Sie es einfach aus!

Übrigens gibt es den Walli-Maus-Weg auch in einer Variante, die über 12 Stationen mit dem Kinderwagen begehbar ist.